Montag, 28. November 2005

Deutschland und der - immer wieder überraschende - Schnee

Es wundert mich. Immer wieder. Deutschland gehört ja nun wahrlich nicht zu den tropischen Ländern, in denen Schnee und Kälte doch eher unwahrscheinlich sind.

Dennoch ist es mit dem Wintereinbruch scheinbar wie mit Weihnachten: Beide kommen immer völlig überraschend, niemand scheint längerfristig darauf vorbereitet.

Wenn ich dieser Tage - wie jedes Jahr zum klimatischen Winterbeginn wieder - von Stromausfällen, unzähligen Verkehrsunfällen und Zugverspätungen lese und höre, die der erste Schnee ausgelöst hat, frage ich mich: Warum zeigt die Nation sich jedes Jahr wieder so schlecht vorbereitet?

Vielleicht hilft's ja, es noch einmal ausdrücklich kundzutun:

Liebe Leute, ab November jeden Jahres ist in Deutschland mit Frost und Schnee zu rechnen.

Suche

 

Workshops bei workshopwelt.de

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
18
20
22
23
24
25
26
27
29
30
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

BLOGROLL

Mit Bloglines abonnieren

IMPRESSUM

Elke Fleing
TextFluss - Text und Redaktion
Buchenweg 9
30952 Ronnenberg
fon 05108- 64 36 02
www.textfluss.de

Status

Online seit 6064 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jun, 11:17

Credits